News | Podcast-Reihe | Gesamtkunstwerke

Architektur von Arne Jacobsen und Otto Weitling in Deutschland

 

Podcast Folge 1 | Gesamtkunstwerke | Die Kuratoren

Die Ausstellung "Gesamtkunstwerke – Architektur von Arne Jacobsen und Otto Weitling in Deutschland", die in diesem Jahr Station im Mainzer Brückenturm gemacht hätte, wurde wegen der Pandemie auf 2022/23 verschoben.

Um die Wartezeit zu überbrücken, startet nun die Podcast-Reihe "Gesamtkunstwerke". Architekturjournalistin Anna Scheuermann war hierfür im Gespräch mit Jan Dimog und Hendrik Bohle, den Kuratoren der Ausstellung. Sie sprachen über ihre Motivation und die Herausforderungen sowie die Umsetzung des Projektes „Gesamtkunstwerke“ und wagen gemeinsam einen Blick in die Zukunft der Bauten von Arne Jacobsen und Otto Weitling.

Jan Dimog ist ausgebildeter Journalist und Drehbuchautor mit Stationen in Groß- und Kleinverlagen, Agenturen und bei der "International Security Assistance Force (ISAF)" in Afghanistan als Mentor und Redakteur. Sein Debüt als Dokumentarfilmautor war "Countdown Afghanistan" wurde auf arte ausgestrahlt und er hat mehrere Bücher veröffentlicht, unter anderem zusammen mit Hendrik Bohle.

Hendrik Bohle studierte Architektur in Hannover, Cottbus sowie Berlin und betreibt mit studio HBohle ein Architektur- und Designbüro in Berlin sowie gemeinsam mit Jan Dimog die Plattform thelink.berlin

 

Podcast Folge 2 | Gesamtkunstwerke | Das Denkmal

Diskutiert wird der Umgang und die Wertschätzung denkmalgeschützter Bauten. Besonders beleuchtet werden das erste deutsche Projekt von Arne Jacobsen im Hansa-Viertel in Berlin, die Atriumhäuser auf der Interbau von 1957 – und das letzte gemeinsame Projekt in Deutschland, das Mainzer Rathaus, welches nach dem Tod von Jacobsen 1973 von Otto Weitling mit seinem Büro Dissing+Weitling fertig gestellt wurde.

Architekturjournalistin Anna Scheuermann im Gespräch mit:
Dr. Roswitha Kaiser | Architektin und Landeskonservatorin, Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Mainz
Maximilian Kürten | Kunsthistoriker und Mitglied der Initiative "Die Betonisten", Mainz
Dr. Christoph Rauhut | Landeskonservator und Direktor des Landesdenkmalamtes, Berlin


Podcast Folge 3 | Gesamtkunstwerke | Die lebenswerte Stadt

Das Wohnen im Stadtkern wird von Jahr zu Jahr teurer. Was aber genau macht eine Stadt reizvoll und lebenswert? Welche Rolle spielen dabei Aspekte wie Mobilität und Nachhaltigkeit? Darüber was wir voneinander lernen können, auch über die Landesgrenzen hinweg, spricht Architekturjournalistin Anna Scheuermann mit:

Birgitte Tovborg Jensen | Referentin für Kultur | Königliche dänische Botschaft, Berlin
Jan Schipull Kauschen | Architekturbüro Vandkunsten | Kopenhagen

 

Zurück