22.08.2012 | Wettbewerb

Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechnik 2011

Ausstellung ausgezeichneter Beispiele im Brückenturm Mainz

Die Ergebnisse des fünften Architekturwettbewerbs „Gebäudeintegrierte Solartechnik“ des Solarenergiefördervereins Bayern e.V. sind in einer Ausstellung bis zum 7. September 2012, in den Galerieräumen des Zentrums Baukultur im Brückenturm Mainz zu sehen. Die Ausstellung zeigt, wie Photovoltaik- und Solarthermie nicht nur technisch richtig, sondern auch gut gestaltet in neue und bestehende Gebäude eingebaut werden kann. Gerade private Hausbesitzer oder Bauherren können sich so informieren, wie ihr Haus Sonnenenergie nutzen und trotzdem seinen Charakter bewahren kann.

Für die Ausstellung hat eine Jury 84 eingereichte Arbeiten aus 13 Ländern beurteilt. Dabei reicht die Bandbreite von Einfamilienhäusern über Gewerbebauten bis hin zu komplexen Institutsgebäuden und Bestandssanierung. Vielfach zeichnen sich die Beiträge durch energetisch und ökologisch ambitionierte anlagentechnische Gesamtlösungen aus. Null- und Plusenergiekonzepte zählen genauso dazu wie Ansätze zur Energieautarkie. Neben der architektonischen Gesamtqualität bewertete die Jury vor allem, inwieweit die Solartechnik gestaltprägend eingesetzt wurde. Der Solarförderverein Bayern e.V. sieht durch Neuerungen in der Zellentwicklung und der immer größer werdenden Auswahl von Bauteilabmessungen weiteres Entwicklungspotential architektonisch und technisch anspruchsvoller Lösungen.

Im Rahmen der Ausstellung veranstaltet das Zentrum Baukultur am 4. September 2012 von 18:30 bis 20:30 Uhr einen Vortragsabend zum Spannungsfeld von Ästhetik-Ökologie-Technik mit Prof. Roland Krippner, Mitglied des Solarfördervereins Bayern e.V. und Jurymitglied, Hans-Jürgen Stein, Vorstand der Architektenkammer Rheinland-Pfalz und Wettbewerbsteilnehmer sowie Michael Back von der Investitions- und Strukturbank Rheinland- Pfalz. Besucher haben an dem Abend die Möglichkeit, sich kostenfrei zu Fördermöglichkeiten energetischer Modernisierung beraten zu lassen.

Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechnik 2011
Ausstellung:
13. August bis 7. September 2012
Vortrag und kostenfreie Beratung:
4. September, 18.30 Uhr

Pressemitteilung (PDF)

Bilder zum Download
Hinweis: Die Verwendung der Bilder darf nur unter Benennung des Urhebers erfolgen

Aufbau der Ausstellung im Zentrum Baukultur (Foto: Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz)

Ausstellung zum Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechnik 2011 (Foto: Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz)

Eine Besucherin betrachtet die Ausstellung im Zentrum Baukultur. (Foto: Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz)

Ausstellung zum Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechnik 2011 im Brückenturm (Foto: Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz)

Weiteres Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung:
info@zentrumbaukultur.de Telefon 06131 / 3 27 42 10

vorherige | nächste PressemitteilungZur Übersicht

Kontakt

Besucheradresse
Im Brückenturm | Rheinstraße 55
55116 Mainz
Telefon06131 / 3 27 42-10 | -13
Telefax06131 / 3 27 42-29
info@zentrumbaukultur.de

Postadresse
Postfach 1150 | 55001 Mainz

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag | 14 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung. An Feiertagen geschlossen!

Anfahrtsplan

Auf dem Laufenden | Anmeldung Newsletter

Akkreditierung
Sie sind Journalist und möchten regelmäßig die Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise des Zentrums Baukultur erhalten? Unser Akkreditierungsformular finden Sie hier

weiterempfehlen Google+