19.01.2018 | Pressemitteilungen

Best of

Ausstellungseröffnung Abschlussarbeiten Architekturausbildung Rheinland-Pfalz | Dienstag, 23. Januar 2018, 18.30 Uhr

Fünf Hochschulen, zehn Projekte – erstmals präsentieren sich alle Architekturhochschulen in Rheinland Pfalz mit einer Auswahl herausragender Diplomarbeiten und Masterthesen aus dem akademischen Jahr 2016/2017. Sie thematisieren ebenso anschaulich wie differenziert architektonische Konzeptionen, die in der Vielfalt der Aufgaben und Typologien ein durchgängig hohes Niveau verbindet. Damit erlauben sie interessante Perspektiven auf Profile und Positionen der Architekturausbildung in Rheinland-Pfalz: Vor diesem Hintergrund beleuchtet der Trialog von Politik, Lehre und Berufspraxis das Verhältnis von Baukultur und Hochschulpolitik in Rheinland-Pfalz.

Das Zentrum Baukultur präsentiert die Abschlussarbeiten der Studiengänge Architektur – Diplom und Master – Rheinland-Pfalz und lädt ein zu Präsentation und Ausstellungseröffnung "Best of – Abschlussarbeiten Architekturausbildung Rheinland-Pfalz" am Dienstag, 23. Januar 2018, um 18.30 Uhr, im Brückenturm Mainz.

Zu Beginn wird Gerold Reker, Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz und Gastgeber des Abends begrüßen. Impulse zum Beitrag der Ausbildung zur Baukultur werden Prof. Dr.-Ing. Lutz Beckmann von der Jade Hochschule Oldenburg und stellvertretender Vorsitzender des Fachbereichstags Architektur sowie Prof. Dr. Konrad Wolf, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, liefern.

Im Trialog über "Baukultur und Hochschulpolitik in Rheinland-Pfalz" mit Prof. Dr.-Ing. Lutz Beckmann, Minister Prof. Dr. Konrad Wolf sowie Kammerpräsident Gerold Reker stehen die steigenden und immer komplexeren Anforderungen an die Architektenausbildung, beispielsweise durch die fortschreitende Digitalisierung und die wachsende Bedeutung von Architekturkommunikation und -vermittlung, im Fokus. Themen werden unter anderem die Auswirkungen auf die personelle, technische und räumliche Ausstattung der Hochschulen und Universitäten sowie der Anzahl der Master-Studienplätze sein. Moderiert wird die Gesprächsrunde von Prof. Julius Niederwöhrmeier von der Hochschule Mainz, Mit-Initiator der Ausstellung.

Anschließend präsentieren Absolventen der vier rheinland-pfälzischen Hochschulen Kaiserslautern, Koblenz, Mainz und Trier sowie der Universität Kaiserslautern die Leistungen der Architekturausbildung in Rheinland-Pfalz. Diese werden gemeinsam mit den betreuenden Professoren ihre Abschlussarbeiten vorstellen. Die Ausstellung "Best of", die am Abend eröffnet wird, zeigt diese Arbeiten mit Plänen, Modellen und Zeichnungen, die Verfasser stehen für ausführlichere Erläuterungen zur Verfügung. Zu sehen ist die Ausstellung im Brückenturm Mainz noch bis zum 16. Februar 2018.

Pressemitteilung (PDF)

Bilder zum Download
Hinweis: Die Verwendung der Bilder darf nur unter Benennung des Urhebers erfolgen

Best of-Ausstellung im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz. (Foto: Kristina Schäfer, Mainz)

Weiteres Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung:
info@zentrumbaukultur.de Telefon 06131 / 3 27 42 10

vorherige | nächste PressemitteilungZur Übersicht

Kontakt

Besucheradresse
Im Brückenturm | Rheinstraße 55
55116 Mainz
Telefon06131 / 3 27 42-10 | -13
Telefax06131 / 3 27 42-29
info@zentrumbaukultur.de

Postadresse
Postfach 1150 | 55001 Mainz

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag | 14 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung. An Feiertagen geschlossen!

Anfahrtsplan

Auf dem Laufenden | Anmeldung Newsletter

Akkreditierung
Sie sind Journalist und möchten regelmäßig die Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise des Zentrums Baukultur erhalten? Unser Akkreditierungsformular finden Sie hier

weiterempfehlen Google+