09.11.2018 |

Lebkuchen-Bau-Wettbewerb - AUSLOBUNG.

Abgabe der Back-Bau-Werke zwischen 3. und 10. Dezember

Mainz. In der Weihnachtszeit sind Lebkuchen nicht nur zum Vernaschen da. Die köstlichen Honigkuchen eignen sich auch bestens als Baumaterial. Das Zentrum Baukultur lädt wieder alle Lebkuchen-Architekten, Zuckerbäcker und Back-Baumeister ein, um die Wette zu backen. Gesucht werden die schönsten und kreativsten Lebkuchenhäuser – in diesem Jahr passend zum "Europäischen Kulturerbejahr" 2018 unter dem Motto "Sharing Heritage – gelebtes Erbe". Die Gewinner erwarten attraktive Geld- und Sachpreise. Einen Sonderpreis gibt es für das beste "Making-of"-Video.

Das Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz lobt zum sechsten Mal seinen weihnachtlichen Back-Wettbewerb aus. Bei der kreativen Umsetzung des Themas sind der Fantasie der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt: historische Nachbauten, freie Interpretationen oder geträumte Schlösser? Alles erlaubt! Lediglich zwei Regeln müssen befolgt werden: Lebkuchen ist Hauptbestandteil des Kunstwerks und auch alles andere kommt aus der Küche: Brezeln-Zäune, Eistüten-Bäume und Gummibär-Ritter sind willkommen. Wer konstruktive Unterstützung für die Zuckerträume benötigt, darf sich lebensmittelnah bedienen bei Zahnstochern, Küchengarn und Schaschlikspießen. Nicht  erlaubt sind hingegen Materialien aus dem Hobbykeller und der Garage wie Klebstoffe, Lacke, Metallteile – kurz alles, was die Essbarkeit des Lebkuchenhauses in Frage stellt. Im Zweifel entscheidet die Jury darüber, ob die Materialien zugelassen werden.

Also, ran an Knethaken, Rührschüsseln und Co! Ob alleine oder mit der Schulklasse, mit Freunden, Kollegen oder Kommilitonen. Mitmachen kann jeder.
Die Abgabe der fertigen Lebkuchen-Bauten und "Making-of"-Videos (maximale Länge 3 Minuten) ist vom 3. bis 10. Dezember 2018 (außer Sa / So), jeweils 14 bis 18 Uhr im Zentrum Baukultur im Brückenturm, Rheinstraße 55, 55116 Mainz, möglich.

Prämiert werden die eingereichten Projekte von einer fachkundigen Jury sowie den Besucherinnen und Besuchern des Zentrum Baukultur, die im Rahmen der Finissage am 13. Dezember um 17 Uhr die Möglichkeit haben, ihre Favoriten zu wählen. Für das beste "Making-of"-Video gibt es zudem einen Sonderpreis.

Ausführliche Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb senden wir Ihnen gerne zu; Anfragen bitte telefonisch an 06131 / 3 27 42 10 oder per E-Mail an info@zentrumbaukultur.de.
Melden Sie sich rechtzeitig an!

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Pressemitteilung (PDF)

Bilder zum Download
Hinweis: Die Verwendung der Bilder darf nur unter Benennung des Urhebers erfolgen

Der Lebkuchen-Nachbau des Zentrums Baukultur von Anne-Christine Otto und Jenny Lingen hatte 2017 sowohl den ersten Preis von der Jury als auch vom Publikum erhalten.

Weiteres Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung:
info@zentrumbaukultur.de Telefon 06131 / 3 27 42 10

vorherige | nächste PressemitteilungZur Übersicht

Kontakt

Besucheradresse
Im Brückenturm | Rheinstraße 55
55116 Mainz
Telefon06131 / 3 27 42-10
Telefax06131 / 3 27 42-29
info@zentrumbaukultur.de

Postadresse
Postfach 1150 | 55001 Mainz

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag | 14 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Anfahrtsplan

Auf dem Laufenden | Anmeldung Newsletter

Akkreditierung
Sie sind Journalist und möchten regelmäßig die Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise des Zentrums Baukultur erhalten? Unser Akkreditierungsformular finden Sie hier

weiterempfehlen Google+