06.09.2018 | Pressemitteilungen

Schauen Sie mal! – Innenarchitektur aus Rheinland-Pfalz – TERMINANKÜNDIGUNG

Ausstellungseröffnung, Donnerstag, 13. September 2018, 18.30 Uhr

Mainz. Noch nie haben Menschen so viel Zeit in Innenräumen verbracht! Nie war der Beruf der Innenarchitekten so wichtig wie heute, das Aufgabengebiet so groß! Innenarchitekten gestalten den gebauten Bestand, oft auch im Neubau. Denn gerade die Zusammenarbeit mit den Kollegen vom Hochbau führt zu Gebäuden aus einem Gus. Wie vielschichtig die Gestaltungsaufgaben sind, die Innenarchitekten gestellt werden, zeigt die Ausstellung "Schauen Sie mal!".

Das Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz lädt ein zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, dem 13. September 2018, um 18.30 Uhr, im Brückenturm Mainz. Projekte jeder Größenordnung werden präsentiert – von internationalen Messeständen über klassische Aufgaben wie Büro- und Praxisgestaltungen bis hin zum kleinteiligen privaten Dachausbau. Diese sind nach den Kategorien Grafik, Struktur, Licht, Verwandlung und Farbe/Material eingeteilt, wobei das jeweils letzte Projekt einer Gruppe thematisch zur nächsten überleitet.

Begrüßen zur Veranstaltung wird Eva Holdenried, Innenarchitektin und Vorstandsmitglied der Architektenkammer Rheinland-Pfalz. Unter dem Titel „Innenarchitektur als Gesamtpaket“ wird die Frankfurter Innenarchitektin Susanne Leson, die auch als Lehrbeauftragte an der Hochschule Mainz für den Studiengang Innenarchitektur tätig ist, einen Impuls geben.

Die anschließende Gesprächsrunde "Schauen Sie mal!", der neben Holdenried und Leson auch Simone Bücksteeg, Innenarchitektin aus Hofheim am Main und Vorstandsmitglied der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, angehören wird, rückt den Mehrwert der Innenarchitekten in den Fokus. Denn ihr Betätigungsfeld ist weit größer, als gemeinhin angenommen. Moderieren wird die Veranstaltung Kristina Oldenburg von kokonsult in Frankfurt.

Die Ausstellung "Schauen Sie mal!" ist bis zum 28. September 2018 im Brückenturm Mainz zu sehen und geht im Anschluss auf Wanderschaft durch Rheinland-Pfalz.

Hintergrund
Die Ausstellung zeigt das Leistungsspektrum der Innenarchitektinnen und
Innenarchitekten in Rheinland-Pfalz. Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz hatte ihre Mitglieder aufgefordert, Projekte der vergangenen fünf Jahre (Fertigstellung nach dem 1. Januar 2013) einzureichen. Aus den eingereichten Arbeiten wählte ein unabhängiges Auswahlgremium 25 aus; dabei waren pro Büro maximal drei Einreichungen zugelassen.


Pressemitteilung (PDF)

Ausstellungseröffnung Einladungskarte(PDF)

vorherige | nächste PressemitteilungZur Übersicht

Kontakt

Besucheradresse
Im Brückenturm | Rheinstraße 55
55116 Mainz
Telefon06131 / 3 27 42-10
Telefax06131 / 3 27 42-29
info@zentrumbaukultur.de

Postadresse
Postfach 1150 | 55001 Mainz

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag | 14 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Anfahrtsplan

Auf dem Laufenden | Anmeldung Newsletter

Akkreditierung
Sie sind Journalist und möchten regelmäßig die Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise des Zentrums Baukultur erhalten? Unser Akkreditierungsformular finden Sie hier

weiterempfehlen Google+