12.09.2019 | Pressemitteilungen

Schönheit rechnet sich! | TERMINANKÜNDIGUNG

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung Kreativwettbewerb "Interiordesign und Handel", Dienstag, 17. September 2019, 18.30 Uhr

Mainz. Die Innenstädte haben ein Problem – eigentlich sogar mehrere: die demografische Entwicklung, die Digitalisierung und der damit verbundene Strukturwandel im Handel sowie vor allem das veränderte Einkaufsverhalten – online statt im Laden – und die dadurch nachlassende Frequenz in den Innenstädten. Insbesondere kleinere und mittlere Städte leiden unter diesem Rückgang und dem daraus resultierenden Verlust an Sortimentsvielfalt, den eingeschränkten Investitionen in die Immobilien, dem zunehmenden Leerstand und der Verödung der Innenstädte. Aber auch große Städte wie Mainz sind zumindest punktuell betroffen.

Um hier Impulse zu liefern und beispielhafte Projekte aufzuzeigen, mit denen sich stationäre Händler und innerstädtische Akteuren durch Investitionen in ihr Ladendesign und die Wertigkeit ihrer Immobilie dieser Entwicklung entgegenstellen und die Aufenthaltsqualität in ihrer Innenstadt verbessern, war der prämierte Kreativwettbewerb "Interiordesign und Handel" ausgelobt worden. Gesucht waren Projekte und Ideen, die zur Aufwertung von Innenstädten und zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit stationärer Händler und der Innerstädtischen Akteure wie Gastronomen, Hoteliers, Apotheker, Ärzte, Immobilieneigentümer, Kreative etc. beitragen.

Die Preisträger des Kreativwettbewerb "Interiordesign und Handel" werden am Dienstag, 17. September 2019, um 18.30 Uhr, im Rahmen der Preisverleihung und Ausstellungseröffnung im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz bekannt gegeben. Eingereicht worden waren Projekte aus ganz Rheinland-Pfalz, vergeben wurden insgesamt sechs Preise, Auszeichnungen und Anerkennungen.

Begrüßen zur Veranstaltung wird Dr. Ulrich Link, Vorstand der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), das Grußwort wird Daniela Schmitt, Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW), halten. Marcus Hille vom Mainzer Büro Hille Architekten + Stadtplaner BDA, das den Wettbewerb betreut hatte, wird das Verfahren erläutern.

Anschließend werden die insgesamt sechs Preisträger bekanntgegeben, vorgestellt und prämiert. In einer Gesprächsrunde diskutieren Eva Holdenried, Innenarchitektin und Vorstandsmitglied der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Staatssekretärin Daniela Schmitt sowie Knut Schneider, IHK-Regionalgeschäftsführer Rhein-Hunsrück-Kreis und Landkreis Cochem-Zell, zum Thema "Schönheit rechnet sich!". Moderieren wird die Preisverleihung Almut Rusbüldt, stellvertretende Sprecherin der Landesregierung Rheinland-Pfalz.

Die Ausstellung zeigt die vielfältigen Ergebnisse des Kreativwettbewerb "Interiordesign und Handel" und ist bis zum 27. September (mittwochs bis freitags, 14-18 Uhr) im Brückenturm Mainz zu sehen.

Hintergrund
Der Wettbewerb war im Rahmen der Initiative des Wirtschaftsministeriums Rheinland-Pfalz (MWVLW) "Neue Wege für Innerstädtische Netzwerke“ in Kooperation mit dem Finanzministerium Rheinland-Pfalz und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Prämierungswettbewerb ausgelobt worden.

Pressemitteilung (PDF)

Bilder zum Download
Hinweis: Die Verwendung der Bilder darf nur unter Benennung des Urhebers erfolgen

Foto: Mike Petrucci on Unsplash

Weiteres Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung:
info@zentrumbaukultur.de Telefon 06131 / 3 27 42 10

vorherige | nächste PressemitteilungZur Übersicht

Kontakt

Besucheradresse
Im Brückenturm | Rheinstraße 55
55116 Mainz
Telefon06131 / 3 27 42-10 | -13
Telefax06131 / 3 27 42-29
info@zentrumbaukultur.de

Postadresse
Postfach 1150 | 55001 Mainz

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag | 14 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung. An Feiertagen geschlossen!

Anfahrtsplan

Auf dem Laufenden | Anmeldung Newsletter

Akkreditierung
Sie sind Journalist und möchten regelmäßig die Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise des Zentrums Baukultur erhalten? Unser Akkreditierungsformular finden Sie hier

weiterempfehlen Google+