05.09.2024 | 18.30 Uhr | Ausstellungseröffnung | 70 Jahre Kunst am Bau

Seit 70 Jahren bereichert staatlich beauftragte Kunst unser Leben und unseren Alltag. Schon mal über den „Roten Teppich“ im Bundesverteidigungsministerium gelaufen oder der „Philosophin“ im Bundeskanzleramt begegnet? An nahezu allen Einrichtungen des Bundes gibt es Kunst am Bau zu entdecken – jedoch nur die wenigsten Werke sind allgemein bekannt. Mit der zum Jubiläum entwickelten Wanderausstellung „70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland“ soll sich dies nun ändern. Die Ausstellung präsentiert rund 60 Kunstwerke in ihrem räumlichen und institutionellen Kontext aus dem gesamten Bundesgebiet, die die historische und politische Entwicklung Deutschlands widerspiegeln. Bei ihrer Station im Zentrum Baukultur wird sie ergänzt durch Projekte des Landes Rheinland-Pfalz sowie der Landeshauptstadt Mainz.
Das Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz lädt herzlich ein zur Ausstellungseröffnung | 70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland | Donnerstag, 5. September 2024, 18.30 Uhr.

 

 

Begrüßung

Doris Ahnen, Finanz- und Bauministerin Rheinland-Pfalz
Marianne Grosse, Dezernentin für Bauen, Denkmalpflege und Kultur, Landeshauptstadt Mainz

 

Vortrag
Dr. Claudia Büttner, Kunsthistorikerin und freie Kuratorin, München

 

Einführung
Michael Kasiske, Referent für Wettbewerbe und Sonderaufgaben, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

 

 

Ausstellung

bis 13. Oktober 2024

Verlängerte Öffnungszeiten! Mittwoch bis Sonntag, 14-18 Uhr

 

ANMELDUNG

EINLADUNG (PDF)

 

Termin

Donnerstag, 05. September 2024 | 18.30 Uhr

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter:

Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner:

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen

Land Rheinland-Pfalz

Landeshauptstadt Mainz

 

Zurück