26.10.2021 | 18.30 Uhr | Rathaus

Fotografien von Marcus Höhn

Arne Jacobsen und Otto Weitling haben der Stadt Mainz mit dem Mainzer Rathaus von 1973 ein selbstbewusstes, ikonisches Wahrzeichen hinterlassen. Das Ensemble, dass auch das Zentrum Baukultur beherbergt, ist in die Jahre gekommen. Seine denkmalgerechte Instandsetzung ist aktuell Gegenstand kontroverser Diskussionen in der lokalen Öffentlichkeit und der Fachwelt – der Bau polarisiert.

Marcus Höhn ist ein gefragter Berliner Fotograf, sein Portfolio umfasst viele Portraits Prominenter. Er wird mit Vogue, Brigitte, Spiegel, Zeit oder NZZ von namhaften Magazinen beauftragt. Obgleich mit der Portraitfotografie erfolgreich und bekannt geworden, hat Höhn sich seine Leidenschaft für die Architekturfotografie immer bewahrt, und seine Kunst in Ausstellungen u.a. in Berlin, Hamburg und München präsentiert. Die Ausstellung „Rathaus“ zeigt eindrucksvoll Kubatur, Materialität, Ausstattung und Atmosphäre im Zustand vor der Sanierung, eine fotografische Liebeserklärung an Arne Jacobsens Werk in der Geburtsstadt von Marcus Höhn.

Das Zentrum Baukultur herzlich ein zur Ausstellungseröffnung | Rathaus | Fotografien von Marcus Höhn | Dienstag, 26. Oktober 2021.

 

Begrüßung                    

Michael Ebling. Oberbürgermeister der Stadt Mainz

Vorträge

Nordisch. Modern. Mainz. Architektur von Arne Jacobsen und Otto Weitling am Rhein          

Hendrik Bohle, Architekt, Kurator der Ausstellung „Gesamtkunstwerke“, The Link, Berlin

Impuls           

Edda Kurz, Vizepräsidentin der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Musik                          

DJ Psycho Jones

Ausstellung                  

bis 19. November 2021

 

ANMELDUNG ZUR VERANSTALTUNG

 

Termin

Dienstag, 26. Oktober 2021 | 18.30 Uhr

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter:

Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner:

Landeshauptstadt Mainz

BKI – das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern

Zurück