Ausstellungen | Präsentationen | Deutscher Bauherrenpreis 2020

Urbane Dichte und grüne Freiräume | Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V. (VdW)

Die Wohnungsmärkte entwickeln sich ebenso rasant wie unterschiedlich. In Ballungsräumen, Mittelzentren und ländlichen Räumen sind sehr unterschiedliche Lösungen für eine Aufgabe gefragt: Attraktives und bezahlbares Wohnen als Baustein zukunftsfähiger Siedlungsentwicklung. Die Anforderungen an das Wohnen wandeln sich seit der ersten Auslobung des Preises 1986 stetig. Der Deutsche Bauherrenpreis will dabei die Rolle der Bauherren als richtunggebende Partner hervorheben und ihre besondere Verantwortung für die wirtschaftliche, gestalterische, ökologische und soziale Qualität der Bauwerke sowie ihre städtebauliche Einbindung herausstellen. Ob Neubau, Ersatzneubau, Umbau oder Sanierung: Gewürdigt wird, was in hoher Qualität und zu tragbaren Kosten entstanden ist. Welche Optionen Grundrisse für die Anpassung an verschiedene Lebensphasen bieten können zeigt ein neuer Stadtbaustein in Nürnberg. Er trägt auf überzeugende Art und Weise dem sozialen Anspruch auf ein generationenübergreifendes, altersgemischtes neues Wohngebiet mit bezahlbarem Wohnraum Rechnung.
Das Zentrum Baukultur lädt herzlich ein zur Ausstellungseröffnung | Deutscher Bauherrenpreis 2020 | Urbane Dichte und grüne Freiräume | Donnerstag, 5. November 2020, 18.30 Uhr.

Begrüßung
Gerold Reker, Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Impuls
Doris Ahnen, Finanz- und Bauministerin Rheinland-Pfalz

Einführung in den Wettbewerb
Susanne Wartzeck, Präsidentin Bund Deutscher Architekten (BDA)

Präsentation
Neues Wohnen Sündersbühl
René Rissland, SRAP Sedlak Rissland Architekten Partnerschaft GmbB, Nürnberg

Gespräch
Dichte, Mischung, Freiräume – Was braucht Wohnen?
Susanne Wartzeck
René Rissland
Alexander Rychter, Verbandsdirektor und Sprecher des Vorstandes, Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V. (VdW)

Moderation
Christof Bodenbach, Journalist und Moderator

Einladung (PDF)

Die Anmeldung ist in Kürze möglich.

Termin

Donnerstag, 05. November 2020 | 18.30 Uhr

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter:

Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner:

Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e. V (VdW)

Zurück