(Foto: Kristina Schäfer, Mainz)

Vortragsabend | Wohnen mit Weitsicht

Zukunftsperspektiven und Potenziale von Einfamilienhaus-Gebieten

Das Einfamilienhaus ist noch immer die beliebteste Wohnform der Deutschen. Es stellt sich jedoch die Frage, wie wir mit dem Plus an Wohnraum und Grundstücksfläche dieser Wohnform umgehen? Bei dem Vortragsabend „Wohnen mit Weitsicht“ in Kooperation mit der Landesbausparkasse Südwest (LBS) wurden Probleme diskutiert und Potenziale aufgezeigt. In seiner Begrüßung betonte Kammerpräsident
Gerold Reker, dass nicht nur die Eigentümer vieler Einfamilienhaussiedlungen aus den vergangenen Jahrzehnten, sondern auch deren Häuser stark in die Jahre gekommen seien. Häufig fehle jedoch der passende Startschuss für einen alters- oder zeitgerechten Umbau. Architekt Jan Kampshoff, modulorbeat Münster, erläuterte das Projekt „HausAufgaben“, mit dem die Stadt Dorsten ins Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zur Zukunft der Ein- und Zweifamilienhausgebiete in der Großsiedlung Wulfen-Barkenberg aus den 1960er Jahren kam. Das Modell des Einfamilienhauses sei auch deshalb nicht nachhaltig, so Kampshoff, weil die Mobilität in den Einfamilienhausgebieten nicht ausreichend ausgebaut sei. Zudem verbrauchen wir bei gleichbleibender Bevölkerungszahl immer mehr Fläche. Alexandra May moderierte die anschließende Gesprächsrunde, an der Jan Kampshoff, Uwe Wöhlert, stv. Vorstandsvorsitzender der Landesbausparkasse Südwest (LBS), Herbert Sommer, stv. Abteilungsleiter Bauen und Wohnen im Finanzministerium und Gerold Reker teilnahmen.

Montag, 02. Dezember 2019

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner
LBS Landesbausparkasse Südwest

Die Frist zur Anmeldung ist leider bereits abgelaufen.
Spontane Gäste rufen uns bitte an (Tel.: 06131 / 3 27 42-10) oder:
Kommen und schauen einfach, ob Plätze frei sind!

Zur Übersicht

Kontakt

Besucheradresse
Im Brückenturm | Rheinstraße 55
55116 Mainz
Telefon06131 / 3 27 42-10 | -13
Telefax06131 / 3 27 42-29
info@zentrumbaukultur.de

Postadresse
Postfach 1150 | 55001 Mainz

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag | 14 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung. An Feiertagen geschlossen!

Anfahrtsplan

Auf dem Laufenden | Anmeldung Newsletter

weiterempfehlen Google+