Vortragsabend | WohnLEBEN

ArchitekturLEBEN . Rhein-Main

Klassisch oder modern? Architektur lässt sich nicht in Schubladen stecken. Architektur heißt Veränderung. Wir versuchen mit unserem Schaffen eine Umwelt zu kreieren, die in jedem Sinne das Leben betrifft. Architektur ist nicht nur etwas fürs Auge, sie ist etwas für den ganzen Menschen. In unserer abendlichen Vortragsreihe ArchitekturLEBEN . Rhein-Main wollen wir einzelne Lebensbereiche näher betrachten. Ziel ist es, sich mit verschiedenen Aspekten des Lebens näher auseinanderzusetzen. Was bedeutet es, für das Leben zu entwerfen und wie geht man dabei vor?

Moderne Wohnarchitektur
Wie wohnt man heute? Wir wollen erneut den roten Faden von der Idee bis zur Umsetzung spannen. Wie schafft man den Spagat zwischen Bauherren, Wohnträumen, Funktionalität und dem Anspruch guter Architektur? Wie entsteht im Kontext zeitgenössischer Architektur aus einem Innenraum ein Lebensraum?
Freuen Sie sich mit uns auf kreative Konzepte für eine attraktive und zeitgemäße Wohnqualität.

 

Programm

Begrüßung
Eva Holdenried, Vorstandsmitglied Architektenkammer Rheinland-Pfalz (angefragt)

Projektvorstellungen
Haus MJ in Bad Sonden
Markus Mehrfeld, Dipl.-Ing. Architekt, markusmehrfeld Architekten

Guiata³ in Kronberg
Wolfgang Ott, Dipl.-Ing. Architekt BDA, Kronberg


Weitere Informationen

Anmeldung

 

Termin

Mittwoch, 08. November 2017 | 19.00 Uhr

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter:

GRAPHISOFT Center Rhein-Main

Zurück